Allgemein, Produkttests, Startseite

Buchreview – Lifehacks Hund 

Wer kennt es nicht? Hundehaare auf den Klamotten und der Couch, der Napf steht nach der Fütterung nicht mehr da wo er hingehört, oder man weiß bei schlechtem Regenwetter nicht so recht womit man den Vierbeiner gerade beschäftigen soll.

Gegen diese Probleme des Alltags gibt es jetzt Hilfe für uns Hundebesitzer in Form von einem Buch:

Lifehacks Hund – Die besten Kniffe für den Alltag

img_0003
Gräfe und Unser Verlag

In diesem Buch finden sich über 70 Lifehacks, die von insgesamt 16 Hundebloggern aus der miDoggy Community zusammengestellt wurden. Die miDoggy Community ist bestimmt vielen ein Begriff und eben diese Community wurde von Julia Wenderoth ins Leben gerufen. Lifehacks Hund ist in 5 Themengebiete wie z.B. Gesundheit, Spiel & Spaß oder Beauty aufgeteilt. Das Buch besteht nicht nur aus Lifehacks, sondern auch aus verschiedenen DIY Anleitungen wie z.B. Für schicke Halstücher, leckeres Hundeeis oder selbstgemachtes Hundeshampoo.

Die meisten Utensilien die man für die Lifehacks benötigt, haben wir alle Zuhause. Habt ihr schon mal versucht mit einem Gummihandschuh die lästigen Hundehaare von der Couch zu entfernen? Es funktioniert hervorragend – besser als mit dem Staubsauger – und man bekommt wirklich alle Haare damit weg. Genauso hat bestimmt jeder Paketklebeband Zuhause rumliegen. Anstatt mit einer Fusselrolle kann man ganz einfach mit einem Stück Klebeband die Haare von den Klamotten bekommen.

Das waren jetzt nur ein paar Beispiele für viele weitere tolle Kniffe, die euch das Leben erleichtern. Alle habe ich noch nicht ausprobiert, aber der Tag wird bestimmt kommen, wo ich die ein oder andere Hilfe aus diesem Buch gebrauchen kann.

Einen kleinen Minuspunkt vergebe ich für das Buch, da viele DIY Anleitungen darin sind, für die man eine Nähmaschine benötigt. Ich habe leider keine Nähmaschine und ich kenne leider auch niemanden der eine besitzt. Da ich glaube, dass nicht soooo viele Hundebsitzer eine Nähmaschine besitzen, hätte ich mir gewünscht, dass eher Anleitungen vorhanden sind, die man auch einfach mit der Hand nähen kann. Aber da bin ich jetzt pingelig 😉

Das Buch ist wirklich toll gestaltet und die Fotos sind auch alle von den Bloggern selbst geschossen worden, was dem Buch eine schöne persönliche Note verleiht. Die Anleitungen sind super einfach geschrieben, sodass man diese auch leicht nachmachen kann.

Ein Buch, dass in keinem Hundehaushalt fehlen darf!

beitragsbild

Link zum Buch: https://amzn.to/2DA1Enb

Danke liebe Julia, dass wir das Buch kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben und testen durften!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s